Quesadillas mit Hass Avocados und Hähnchen

image

Click to Enlarge

Zutaten für 4 Personen:

2 Hähnchenbrustfilets

Salz und Pfeffer

4 EL Olivenöl

4 EL frischer Zitronensaft

1/2-1 TL Kreuzkümmel

2 Hass Avocados

4 Tortillafladen (ca. 20 cm Durchmesser)

100 g mittelalter Gouda

Method

  1. Ofen auf 180 °C (Umluft: 160 °C, Gas Stufe 2-3) vorheizen.
  2. Hähnchenbrustfilets mit Salz und Pfeffer würzen. 1 EL Olivenöl erhitzen. Hähnchen darin von beiden Seiten anbraten, dann unter gelegentlichem Wenden ca. 12-15 Minuten braten.
  3. 2 EL Olivenöl mit Zitronensaft und Kreuzkümmel in einer Schüssel verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Avocados halbieren, entkernen, schälen und würfeln. Avocados zu der Marinade geben und vorsichtig mischen. Kurz durchziehen lassen. Hähnchenbrust in Würfel schneiden und untermengen.
  4. Tortillas auf beiden Seiten mit dem restlichen Olivenöl bepinseln. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Füllung darauf verteilen und den Käse darüber reiben. Tortillas zusammenklappen. Im Ofen ca. 6-8 Minuten backen.

 

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

 

Nährwertangaben pro Portion:

Energie: 533 kcal/ 2233 kJ

Eiweiß: 29,1 g

Fett: 36,2 g

Kohlenhydrate: 23 g

 

Tipp

Nach Belieben einen gemischten Salat z.B. mit gelber Paprika und roter Zwiebel dazu reichen.

(c) 2011 Pro Hass Avocados and Chilean Hass Avocado Association